Aktuelle Veranstaltung(en):
So, 17.10.  10:00   Gottesdienst (Matthias Gölz, Sabine Rink)
Do, 21.10.  10:00   Gebetsstunde (Erich Lenhardt)

Viele Menschen sollten diesen Jesus kennenlernen

Evangelische Chrischona-Gemeinde Bellnhausen feiert 125-jähriges Jubiläum

Am Sonntag, dem 13. September 1896, wurde das Haus der Evangelischen Chrischona-Gemeinde Bellnhausen, das unter großen Entbehrungen und Anfeindungen gebaut worden war, eingeweiht. Es sollte der Verbreitung des Evangeliums dienen und Raum geben für gottesdienstliche Versammlungen und Gebet. Wie kam es dazu? Einige Männer nahmen an Versammlungen in der Villa Seckendorf bei Stuttgart teil und erlebten Jesus als persönlichen Retter und als Heiland für Seele und Leib. Begeistert von ihrem Erleben wollten sie, dass auch andere Menschen diesen Jesus kennenlernten. Mit der Einweihung des Hauses wurde die Geburt der Gemeinde gefeiert, zu der in ihrer Blütezeit über 150 Mitglieder gehörten. Seither feiert sie jeweils am 2. Sonntag im September das Jahresfest, in diesem Jahr zum 125. Mal.

In einem kurzem Rückblick beschrieb Gemeinschaftspastor Erich Lenhardt, was den Gründern wichtig war und heute noch gelebt wird: die Bibel wird als Gottes Wort lebendig, vielfältig und glaubenswirkend verkündigt; das Gebet und Lob Gottes nimmt einen breiten Raum ein; immer wieder wurden Menschen in die Welt gesandt, um das Evangelium zu verkündigen, zuletzt Annika und Lea Jung nach Peru und Thailand.

Dankbar erwähnte Erich Lenhardt, dass die Volksbank Mittelhessen die Gemeinde anlässlich ihres Jubiläums mit einer Spende von 1000 € unterstützte.

Die Festpredigt hielt Wieland Müller, Vorsitzender im Chrischona-Gemeinschaftswerk. Als „Gebetswunsch für 125-Jährige“ legte er den Anwesenden ans Herz, immer wieder nach Gottes Willen zu fragen und so zu leben, wie es ihm gefällt, als Einzelperson, als Gemeinde und im Gemeinschaftswerk.

Musikalisch umrahmte Anja Klar den Gottesdienst.

Die Evangelische Chrischona-Gemeinde Bellnhausen ist Teil des Chrischona-Gemeinschaftswerkes e.V. (CGW) mit Sitz in Gießen, zu dem aktuell 63 Gemeinden in Deutschland gehören. Der CGW e.V. ist ein freies Werk innerhalb der Evangelischen Kirche und darüber hinaus Mitglied im Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband, dem Dachverband der Gemeinschaftsbewegung in Deutschland.

Dankbar für 125 Jahre Ev. Chrischona-Gemeinde Bellnhausen: (von links) Wieland Müller (Vorsitzender Chrischona-Gemeinschaftswerk); Friedhelm Jung (Gemeindeleitung); Renate Hack (Gemeindeleitung); Anja Klar (Gemeindeleitung); Erich Lenhardt (Gemeinschaftspastor); Heinrich Spenler (Gemeindeleitung)

Evangelische Chrischona-Gemeinde Bellnhausen * Frankfurter Straße 16 * 35112 Fronhausen-Bellnhausen
Email: infochrischona-bellnhausen.de * Powered by Website Baker * Technik-Login * Verwaltung * Impressum/Datenschutzerklärung